die neuen iPhones

Die Entwicklung des iPhones und seine Preise der vergangenen Jahre

Wieviel kostet ein iPhone?

Das neue iPhone wurde vorgestellt, und wie erwartet überschreitet es die 1.000 Euro Grenze deutlich. Doch war das wirklich vorherzusehen? Das Sparportal CupoNation hat die Preise seit der Einführung des ersten iPhone verglichen, und ebenfalls rausgefunden wo in Europa man das iPhone 8 am günstigsten kaufen kann.

Preisentwicklung

Lässt man die Einsteigermodelle 5C und SE sowie die Plus Modelle außen vor, erkennt man seit dem Erscheinen des ersten iPhone 2008 in Österreich eine kontinuierliche Preissteigerung. Einziger Ausreiser ist des neu erschienene Jubiläums iPhone X, welches mit 1.149 Euro deutlich über den vorherigen Modellen liegt.

 

Europaweiter Preisvergleich

Auch die neuen Modelle liegen im Europa-Vergleich im Mittelfeld. Am günstigsten sind die neuen iPhones in der Schweiz zu kaufen. Im Schnitt rund 100 Euro sind die Modelle dort günster als hierzulande. Am tiefsten müssen die Ungarn in die Tasche greifen - bis zu über 200 Euro müssen sie mehr bezahlen als im Hochpreisland Schweiz.